Fragen & Antworten zur technischen Fusion

Information für Mitglieder und Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Rottumtal eG

Allgemein

Wie heißt Ihre Bank?

Im Zeitraum 01. – 15. September 2017 wurde der neue Name Raiffeisenbank Biberach eG beim Registergericht Ulm eingetragen.

Sitz Biberacher Straße 23, 88444 Ummendorf
Hauptstelle Bahnhofstraße 6, 88447 Warthausen
Postanschrift Postfach 1251, 88445 Warthausen
E-Mail info@rb-bc.de
Internet www.rb-biberach.de
BIC GENODES1WAR
Bankleitzahl 654 618 78
Was bedeutet technische Fusion?

Von Freitag, 22. September 08.00 Uhr bis Samstag, 23. September 2017 ca. 18.00 Uhr  findet die technische Zusammenführung der 2 Banken statt.

In dieser Zeit stehen Ihnen unsere Geldautomaten nur in eingeschränktem Umfang zur Verfügung. Auch die Nutzung von Geldautomaten anderer Banken und Zahlungen über ec-Cash-Terminals sind in diesem Zeitraum nur in eingeschränktem Umfang möglich. Der Ausdruck eines Kontoauszugs, auch an Geräten anderer Genossenschaftsbanken, ist in dieser Zeit ebenso leider nur bedingt möglich.

Bitte beachten Sie auch unsere konkreten Hinweise und Informationen zur Verfügbarkeit unserer Systeme hier und vor Ort auf den Geschäftsstellen.

Öffnungszeiten während der Umstellung

Die Geschäftsstellen sind aufgrund der technischen Umstellungsarbeiten
am Freitag, 22. September 2017 sowie am Samstag, 23. September 2017
ganztägig geschlossen.

Einheitlicher BIC / Bankleitzahl

Bis zum 22. September 2017 gilt die bisherige Bankleitzahl bzw. der BIC weiter. Ab
dem 24. September 2017 gilt die gemeinsame neue Bankleitzahl  654 618 78 und der
BIC GENODES1WAR. Der neue Name der Bank lautet: Raiffeisenbank Biberach eG.

Wie erreiche ich zukünftig meinen Berater?

Alle Telefonnummern bleiben vorerst bestehen.

Raiffeisenbank Riss-Umlach eG - 07351 5046-0
Raiffeisenbank Rottumtal eG - 07352 2027-0

Unsere E-Mail-Adressen lauten in Zukunft: Vorname.Nachname@rb-bc.de
Die Zentrale E-Mail-Adresse lautet info@rb-bc.de. Ebenso können Sie unsere Kontaktformulare im Internet verwenden.

Können Bankgeschäfte in jeder Geschäftsstelle getätigt werden?

Durch die Fusion der Raiffeisenbank Rottumtal eG mit der Raiffeisenbank Riss-Umlach eG stehen Ihnen nun alle Geschäftsstellen der beiden Banken zur Verfügung.

Eine Übersicht aller Geschäftsstellen sehen sie unten.

Ändern sich die Öffnungszeiten?

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in unseren Geschäftsstellen. Sie stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Konten & Verträge

Ändert sich meine IBAN (Kontonummer)?

Ja, aufgrund der Änderung unserer Bankleitzahl ist es nötig, die IBAN auf die neue Bankleitzahl anzupassen. Die betreffenden Kunden erhalten einen Brief, welcher eine Gegenüberstellung des bisherigen und des neuen IBAN aufzeigt. Ebenso finden Sie diese auch auf Ihren Kontoauszügen. Bitte verwenden Sie ab dem 24. September 2017 nur noch Ihre neue IBAN und den neuen BIC.

Gibt es bei der Mitgliedschaft Änderungen?

Alle Geschäftsguthaben werden übernommen. Über die genauen Änderungen, welche bei der letzten Generalversammlung durch die Mitglieder beschlossen wurden, informieren wir alle Mitglieder in einem separaten Brief in KW 39/40

Gibt es Auswirkungen auf mein Wertpapierdepot?

Ja, alle betreffenden Kunden erhalten einen Brief welcher eine Gegenüberstellung Ihrer bisherigen und Ihrer neuen Depot-Kontonummer/IBAN aufzeigt.

Sollten Sie eine dritte Person (z. B. einen Bevollmächtigten) beauftragt haben, für Sie Wertpapiergeschäfte zu tätigen, so bitten wir Sie, dieser die Information ebenfalls zur Verfügung zu stellen.

Haben Sie bereits auf GenoBroker umgestellt, dann besteht kein Handlungsbedarf.

Behalten Sparbücher und andere Dokumente ihre Gültigkeit?

Ja, alle Dokumente wie z. B. Sparverträge und Kreditverträge behalten ihre Gültigkeit. Eine Anpassung oder ein Austausch der Sparbücher ist nicht erforderlich. Dies gilt auch für Ihre Freistellungsaufträge. Wir werden diese automatisch zusammenführen.

Neuer Gläubiger für Darlehensnehmer

Für die Darlehensnehmer der Raiffeisenbank Rottumtal eG ist mit Eintragung der Fusion im Genossenschaftsregister der neue Gläubiger die Raiffeisenbank Biberach eG.

Welche Konditionen und Preise gelten nach der Umstellung?

Bereits bestehende Festzinsvereinbarungen behalten ihre Gültigkeit bis zu ihrem Ablauf. Darüber hinaus gilt der Preisaushang der Raiffeisenbank Biberach eG. Diesen können Sie in jeder Geschäftsstelle sowie hier im Internet einsehen.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in unseren Geschäftsstellen. Sie stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Karten

Was passiert mit meiner VR-BankCard bzw. VR-BankCardPLUS?

Ihre VR-BankCard sowie die VR-BankCard PLUS bleiben uneingeschränkt bis zum Austausch der Karte(n) gültig. Der Austausch findet im November 2017 im Zuge der Hauptausstattung statt. Nach Erhalt der neuen Karte verliert die alte Karte ihre Gültigkeit.  

Bitte versorgen Sie sich ggf. vor dem technischen Fusionsprozesses mit Bargeld.

Wie sieht es mit meiner Kreditkarte aus?

Ihre MasterCard bzw. Ihre VisaCard bleibt bis zu dem auf der Karte geprägten Datum gültig.

Von Freitag, 22. September 2017 ab 21.00 Uhr bis Samstag, 23. September 2017 können keine Onlinezahlungen mit MasterCard SecureCode oder Verified by Visa durchgeführt werden, da während des Fusionsprozesses keine Push-Meldungen oder SMS zur Kartenautorisierung versendet werden können.

Die "normale" Bezahlfunktion der Kreditkarte bleibt erhalten.

Sollten Sie eine Kreditkarte von einem anderen Unternehmen haben, bei der die Abrechnung über das Girokonto bei uns erfolgt, informieren Sie bitte dieses über die Änderung der Abrechnungskontonummer (IBAN).

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in unseren Geschäftsstellen. Sie stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Zahlungsverkehr

Gibt es Übergangsfristen?

Ja, alle bei uns nach der Umstellung eingehenden Gutschriften und Lastschriften (z. B. Gehälter, Renten, Versicherungen usw.), die nach der Fusion noch in der Kombination „alte IBAN und alter BIC“ bei uns eingehen, werden für eine längere Übergangszeit auf Ihr Konto richtig verbucht.

Hinweis: Die Kombination von alter Kontonummer/IBAN mit neuer BLZ/BIC oder umgekehrt führt zu Fehlbuchungen.

Was geschieht mit meinen Daueraufträgen?

Die Daueraufträge, die Sie uns erteilt haben, werden automatisch umgestellt. Es besteht kein Handlungsbedarf.

Kann ich meine Zahlungsvordrucke weiterverwenden?

In der Übergangsfrist ja. Sie sollten diese aber baldmöglichst gegen neue Exemplare austauschen.

Bitte verwenden Sie aber ab dem 24. September 2017 nur noch Ihre neue IBAN und den neuen BIC.

Auswirkungen auf meine regelmäßigen Zahlungsvorgänge?

Ja, alle größeren Institutionen und Unternehmen, die regelmäßig Lastschriften oder Gutschriften einreichen (z.B. Strom, Telefon, Dt. Rentenversicherung, Tageszeitung etc.) werden direkt von uns kostenlos über die Änderung Ihrer Bankverbindung benachrichtigt. Eine Liste dieser finden Sie unten oder rechts im DownloadCenter.

Es gibt aber auch Institutionen und Unternehmen, denen Sie Ihre neuen Bankverbindungsdaten selbst mitteilen sollten. So z.B. bei Ihrem Arbeitgeber oder Vereinen, bei denen Sie Mitglied sind.

Einen Vordruck zum Ändern Ihrer Bankverbindung finden Sie unten. Ebenso erhalten Sie diesen bei Ihrer Geschäftsstelle vor Ort.

Bitte denken Sie auch daran, Ihre Bankdaten bei Internethändlern zu ändern, falls diese dort gespeichert sind (z.B. Amazon, ebay, Paypal etc.).

Formular zur Änderung der Bankverbindung

Mit dem Formular zur "Änderung Ihrer Bankverbindung" können Sie Ihre neue Bankverbindung mitteilen.

Was müssen Firmenkunden, Gemeinden, Vereine... beachten ?

Bitte verwenden Sie baldmöglichst auf Ihren Briefbögen und Rechnungsvordrucken nur noch Ihre neue IBAN in Verbindung mit dem neuen BIC:  GENODES1WAR und der neuen Firmierung Raiffeisenbank Biberach eG.

Informieren Sie ggf. Ihre Rechenzentralen (z.B. KIRU), Ihren Steuerberater (falls dieser Ihre Buchhaltung führt) oder EC-Cash-Betreiber über die neue Bankverbindung.

Wenn Sie WinData einsetzen werden die Bankdaten mit dem nächsten Update automatisch aktualisiert. Setzen Sie anderen Zahlungsverkehrsprogramme ein, dann müssen die Konten manuell zusammengeführt werden.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in unseren Geschäftsstellen. Sie stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Online-Banking

Internetauftritt

Mit der technischen Fusion wird die alte Domain www.rrt-ox.de abgeschaltet und eine Weiterleitung auf die zukünftige Domain www.rb-biberach.de eingerichtet.

Passen Sie die Adresse Ihrer Bank auch in den Favoriten (Bookmarks und Lesezeichen) an.

Auf dem neuen Internetauftritt der Bank steht Ihnen neben dem gewohnten Online Banking, auch eine Reihe von Produkten zur Verfügung, die Sie bequem online abschließen können.

Was ändert sich beim Online-Banking?

Das Online-Banking (einschließlich Brokerage) steht Ihnen in der Zeit von
Freitag, 22. September 2017 ab 17.00 Uhr bis Samstag, 23. September 2017
ca. 18.00 Uhr
nicht zur Verfügung.

Ab Sonntag, 24. September 2017 erreichen Sie unser Online-Banking über
www.rb-biberach.de. Ansonsten ändert sich für Sie nichts. Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN, TAN,...) bleiben unverändert gültig.

Denken Sie bitte auch daran, in Ihren Favoriten (Bookmarks oder Lesezeichen) die neue Adresse www.rb-biberach.de zu verwenden bzw. zu hinterlegen.

Änderungen in Ihrer Finanzsoftware entnehmen Sie bitte dem nächsten Punkt.

Wie stelle ich meine Zahlungsverkehrsprogramme um?

Eine genaue Umstellungsanleitung zu den von uns angebotenen Softwarelösungen haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Haben Sie hierzu noch weitere Fragen?
Sie erreichen unsere Ansprechpartner zum Online-Banking
unter der Telefonnummer 07352 2027-32.

Verwenden Sie eine andere Softwarelösung?
Dann wenden Sie sich bei Fragen bitte an den Hersteller oder Verkäufer.

Was muss ich bei der VR-Banking App beachten?

Die VR-BankingApp (einschließlich MobileCash) steht Ihnen in der Zeit von
Freitag, 22. September 2017 ab 20.00 Uhr bis Samstag, 23. September 2017
ca. 18.00 Uhr
nicht zur Verfügung.

Ab dem 24. September 2017 müssen Sie unter dem Menüpunkt "Einstellungen" die Bankverbindung "Raiffeisenbank Rottumtal eG" manuell in der VR-BankingApp löschen. Anschließend legen Sie die neuen Bankdaten (Bankleitzahl 654 618 78) der Raiffeisenbank Biberach eG an.

Der Einstieg erfolgt über die Auswahl "Raiffeisenbank Biberach eG" mit dem Ihnen bekannten Alias oder der VR-Kennung.

Funktion MobileCash

Mobile Auszahlungen am Geldautomat sowie Geld senden & anfordern

Bitte führen Sie in der VR-BankingApp unter den Einstellungen folgende Schritte durch:

  • 'Allgemein' -> 'Funktionen zurücksetzen' um die Registrierungen für mobile Auszahlung und Geld senden & anfordern zu löschen.
  • 'Allgemein' -> 'Anwendung zurücksetzen' um die Bankverbindungen und das Anmeldekennwort zu löschen.
  • Legen Sie nun die Bankdaten der Raiffeisenbank Biberach eG (Bankleitzahl 654 618 78 als Hauptbankverbindung an.
  • Führen Sie die Registrierung für mobile Auszahlung erneut durch.
  • Fordern Sie nun unter www.rb-biberach.de in der Onlinebanking-Anwendung (Log in eBanking Privat) den neuen Freischaltcode an. Dieser wird direkt im eBanking als Zeichenfolge und QR-Code angeboten.
  • Die bestehende mPIN für die mobile Auszahlung behält dabei ihre Gültigkeit.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in unseren Geschäftsstellen. Sie stehen Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung.