Kernfakten zur Fusion

Fusionspartner

Die Raiffeisenbank Riss-Umlach eG mit der
Raiffeisenbank Rottumtal eG.

 

Name der neuen Bank

Bei der Namensfindung haben wir den Fokus auf die Region gelegt und uns für
Raiffeisenbank Biberach eG entschieden.

Vorstände

Der Vorstand ist mit diesen 5 Personen vorgesehen:

Gerolf Scherer als Sprecher des Vorstands,
Karl Ammann, Gerhard Braig, Hermann Frick und Jürgen Thanner.     

v.li: Gerolf Scherer, Karl Ammann, Gerhard Braig, Hermann Frick, Jürgen Thanner

Zusammensetzung Aufsichtsrat

Die Aufsichtsratbesetzung erfolgt anteilig am bisherigen Geschäftsvolumen. Beide Banken werden somit im Aufsichtsrat der neuen Bank angemessen vertreten sein.

 

Beschlussfassende Generalversammlungen

Am Donnerstag, 29. Juni 2017 in Reinstetten,
Am Mittwoch, 26. Juli 2017 in Maselheim.

 

Kompetenz vor Ort

Die Entscheidungskompetenzen unserer Mitarbeiter vor Ort bleiben in unverändertem Umfang erhalten, denn kurze und schnelle Entscheidungswege sind unsere besondere Stärke. Durch Effizienzsteigerung wollen wir in Zukunft noch schneller werden.

Änderungen für Mitglieder

Alle Mitglieder sind künftig auch Mitglieder der gemeinsamen, neuen Bank. Die Mitgliedschaften werden automatisch umgeschrieben. Die Dividende wird künftig von der neuen Bank ausbezahlt. Sollten bankübergreifende Mitgliedschaften bestehen, werden diese automatisch zusammengelegt. Über die Vorgehensweise in diesem Fall werden betroffene
Kunden in einem gesonderten Anschreiben informiert.

 

Mitgliederanteile

Änderungen ergeben sich bei der Höhe der Geschäftsanteile, ein wirtschaftlicher Nachteil
ergibt sich daraus aber nicht.

 

Ausschluss von Kündigungen

Durch die Fusion verliert kein Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz.

 

Kontonummer und Bankleitzahl

Bis zur technischen Fusion Mitte September 2017 bleiben BIC und IBAN unverändert. Nach der technischen Fusion wird der BIC für beide Banken vereinheitlicht. Fusionsbedingt kann sich wegen Nummern-Überschneidungen für einige Kunden die IBAN ändern. Hierzu werden alle Kunden rechtzeitig informiert.

Kontoauszüge drucken

An allen Standorten der neuen Bank sowie in allen Genossenschaftsbanken bundesweit, die an das VR-BankCard ServiceNetz angebunden sind, können Sie kostenlos Bargeld abheben und Ihre Kontoauszüge ausdrucken.

 

Produktpalette

Die neue Bank wird weiterhin für alle Bedürfnisse ihrer Kunden passende Angebote bereitstellen und diese zielgerichtet weiterentwickeln.

 

Die Produkte der zwei Banken

Zukünftig werden flächendeckend die gleichen Produkte angeboten. Alle mit den beiden Banken abgeschlossenen Verträge behalten bis zum jeweiligen Laufzeitende ihre Gültigkeit.

 

Gültigkeit von bestehenden Geldanlagen, Sparbüchern, ...

Es gibt keine Änderungen bei den bestehenden Geldanlagen. Sparbücher, Sparverträge, Kreditverträge und sonstige Urkunden behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

 

Sicherheit Ihrer Einlagen

Über den Einlagen-Sicherungsfonds der Volks- und Raiffeisenbanken sind die Gelder unserer Kunden zu 100 Prozent abgesichert. Die künftig noch komfortablere Eigenkapitalausstattung der Bank ist ein zusätzlicher Garant für die Zahlungsfähigkeit der Bank.

 

Interessenvertretung der Mitglieder der Raiffeisenbanken

Über wichtige Fragen wird auch weiterhin die Generalversammlung abstimmen.